WELT AIDS TAG: “Heute schon gefickt?” DO WHAT YOU WANT. DO IT WITH LOVE, RESPECT AND CONDOMS.

Wir starten zum Welt AIDS Tag am 1. Dezember eine bundesweite Aufklärungskampagne mit den YouTube Stars DieLochis.

In der Kampagne machen wir mit vermeintlich provokanten Motiven und Sprüchen auf das sensible Thema HIV-Infektion und sexuell übertragbare Krankheiten aufmerksam. So fragen die Youtube-Stars auf dem Weg zur nächsten Party ihre Fans ob sie “genug Gummis dabei“ haben. Auch die anderen Motive wenden sich mit provokanten Fragen an Jugendliche und junge Erwachsenen. Mit dieser sehr direkten Ansprache soll die Kampagne aufrütteln und das Bewusstsein schärfen.

Für Jugend gegen AIDS geht es am Welt AIDS Tag nicht nur um eine Krankheit, sondern um sexuelle Aufklärung und Gesundheit

Auf den zweiten Blick wird der ernste Hintergrund der scheinbar unangemessenen Sprüche deutlich: “Kondome schützen vor HIV/AIDS und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten” lautet ein Untertitel. Mit dem Slogan „Mach dich locker. Nur 66 Prozent aller 17-jährigen hatten schon Sex. Du entscheidest, wann du bereit bist“ greift die Initiative mit Sitz in Hamburg ein weiteres sensibles Thema auf, das Jugendliche beider Geschlechter stark beschäftigt. Die Kampagne soll Druck, Ängste und Unsicherheit nehmen. Gleichzeitig regt sie dazu an, offen über Sexualität zu sprechen. Ziel ist es auch, den korrekten Umgang mit Kondomen zu vermitteln, sowie gesellschaftliche Tabus aufzubrechen. „Ein Plakatmotiv zeigt eine junge Frau, die sich selbst befriedigt“, so Daniel Nagel, Vorsitzender von Jugend gegen AIDS e. V.. „Das auf den ersten Blick provokante Bild soll deutlich machen, dass Selbstbefriedigung bei Mädchen genauso normal ist wie bei Jungs. Mehr noch, es ist ein guter Weg, um sich selbst kennenzulernen und zu erleben, was man mag und was nicht.“

Aktionswoche mit 8.000 ehrenamtlichen Helfern.

Die bundesweite Plakatkampagne wird durch Social Media Inhalte und eine Aktionswoche mit 8.000 Helfern verstärkt. Eine Woche lang sollen sich möglichst viele Schüler, Azubis und Studenten mit dem Thema Sex und Aufklärung beschäftigen. Plakate in Schulen und Einkaufszentren werden entsprechend für Aufmerksamkeit und Gesprächsstoff sorgen. Die Initiative Jugend gegen AIDS wird in dieser Zeit als Moderater die Diskussion begleiten und immer wieder anheizen: In Schulworkshops, Diskussionsveranstaltungen, Poetry Slams und Intimtalks wollen die ehrenamtlich arbeitenden Jugendlichen das Thema von verschiedensten Seiten beleuchten. Dabei gilt es immer locker zu bleiben und den Spaß nicht zu vergessen – die wichtigsten Voraussetzungen, wenn es um Sex geht: „Wer aufklären will, muss sich Gehör verschaffen“, so Nagel weiter. „Da bringt ein astreiner Vortrag über T-Helferzellen wenig. Jeder Jugendliche will wissen: Wie zieh ich das Ding über und wie spreche ich darüber.“
Kontakt:

Marlon Jost (Vorstand Kommunikation)

presse@jugend-gegen-aids.de

015161688766

Seid dabei:

Snapchat: jugendgegenaids

Instagram.com/jugendgegenaids

Twitter.com/jugendgegenaids

YouTube.com/theJGAChannel

jugendgegenaids.tumblr.com

Subscribe to our mailing list

* indicates required

#weltaidstag #worldaidsday #aids #aufklärung #sex #kondome #diwlrac

Share this stuff!