Das wird eure Aktionswoche

Wir sind heiß auf den 01. Dezember

Jugend gegen AIDS JGA

Noch sechs Wochen bis zum großen Knall. Dann startet unsere Aktionswoche. Nicht nur ist diese Woche eine Neuauflage und Optimierung der Aktionen zum Spendensammeln der letzten Jahre, sondern auch der Startschuss für unsere neue Kampagne. Und wir sind schon mächtig aufgeregt, denn sie wird groß!

So viel wollen wir verraten: Eine Plakatkampagne, die HIV/AIDS in einen Blickwinkel rückt, der bisher nie beleuchtet wurde. Wir versprechen euch Gänsehaut und das bundesweit. Einen Schirmherr mit großem Namen.

So eine Kampagne plant sich nicht von selbst und die Zeit rennt. Deswegen trafen wir uns am Sonntag, den 14. Oktober, zum Kampagnenstab in Hamburg. Schon die letzten Wochen wurde an allen Ecken und Enden gefeilt, entworfen, konzipiert und verworfen. In einer Sitzung betrachteten wir von allen Seiten gemeinsam, was wir schon haben, was wir noch wollen und was wir noch schaffen können.

Unter anderem wollen wir: Schleifenverkauf an Hamburg Schulen; Schleifenverkauf am 01. Dezember, dem Welt-AIDS-Tag, in so vielen ECE-Centern in Deutschland wie möglich; wir wollen in Tageszeitungen, Magazine, Blogs; eine Pressekonferenz für Schülerzeitungen – für euch junge, engagierte Redakteure gibt es exklusive Infos vorab und tiefe Einblicke, die wir nur euch gewähren wollen; höchste Aktivität auf unserer Facebookseite während der Aktionswoche, Lebendigkeit; eine neue Ausstattung an Flyern und Merchandising.

Natürlich können wir hier nicht alles verraten.

Aber eines ist sicher: Für diese Kampagne brauchen wir euch! Euch in ganz Deutschland! Nicht lange, und ihr werdet hier auf unserer Website eine Karte finden, die euch zeigt, in welchem ECE-Center in der Nähe ihr am Welt-AIDS-Tag aktiv werden könnt. Wir schicken euch zu, was ihr braucht – ihr zeigt Schleife! Egal, ob ihr schonmal für uns aktiv wart, oder nicht, wir machen euch den Anfang leicht und versprechen euch:

Es wird Spaß machen!

Share this stuff!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>