“Gott sei Dank, Kondome schützen!”

Die wichtigsten Info’s in Kürze

Jugend gegen AIDS JGA Aktionswoche

Bald ist es wieder soweit, der Welt-AIDS-Tag rückt näher und wir möchten auch dieses Jahr wieder eine ganze Woche auf das Thema HIV / AIDS aufmerksam machen!

So könnt ihr mitmachen! Denn nur mit Euch können wir wirklich etwas bewirken und ein klares Zeichen gegen die Ausbreitung von HIV/ AIDS tun!

  • Meldet Eure Schule / Schulklasse an und werdet an Eurer Schule aktiv! Sammelt Spenden, macht auf das Thema HIV / AIDS aufmerksam – wir versorgen Euch mit allen was ihr braucht! Einfach eine Email an schulanmeldung@jugend-gegen-aids.de
  • Helft in den Einkaufszentren mit, unsere Infostände zu betreuen! In Hamburg seid ihr sogar ganz offiziell vom Unterricht freigestellt, wenn ihr helft, Spenden zu sammeln und über HIV / AIDS zu informieren! Tragt Euch hier für’s Alstertal Einkaufszentrum ein, und hier für die Europa Passage! Es wird Euch Spaß machen!!! :)

Kommt zum Info-Treffen am 17. November (Donnerstag)! Um 17 Uhr treffen sich alle interessierten SchülerInnen, Schulsprecher-Teams und Jugendlichen in der schülerInnenkammer hamburg (Lämmersieth 72, U-Bahn Alter Teichweg), wir klären offene Fragen, besprechen die genaue Umsetzung ihr könnt Eure Materialien “bestellen”! Hier geht’s zur Facebook-Veranstaltung

Darum geht’s inhaltlich - Dieses Jahr haben wir uns ein ganz besonderen Schwerpunkt gesetzt und zwar möchten die veraltete Haltung des Papstes gegenüber Kondomen kritisieren…

Wie ihr vielleicht wisst, bezeichnet der Papst und damit die katholische Kirche, Kondome immer noch als sündig und spricht sich eindeutig gegen die Nutzung von Kondome aus. Dabei sind Kondome der einfachste  Schutz vor eine HIV-Infektion und dies sollte unserer Meinung nach auch überall auf der Welt und in allen Religionen anerkannt werden! Es geht hier nicht um eine Glaubensfrage, sondern um die Möglichkeit, sich vor einer lebensverkürzenden Krankheit wie AIDS zu schützen und damit nicht nur sein eigenes Leben, sondern auch das von anderen zu bewahren!

Wir möchten mit unser diesjährigen Kampagne “Gott sei Dank, Kondome schützen!” ein Zeichen setzen und bewirken, dass die konservative Haltung der katholischen Kirche nicht länger einfach hingenommen wird, sondern zukünftig alle zusammen arbeiten, um die Ausbreitung von AIDS zu stoppen!

Was genau wir uns da mit der Unterstützung von deepblue networks und der kreativen Umsetzung von Stefan Stumbel ausgedacht haben, verraten wir aber noch nicht. Guckt einfach regelmäßig bei Facebook rein, kommt zum Info-Treffen und seid vor allem vor Ort live dabei! Es lohnt sich… ;)

Share this stuff!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>