Leon Löwentraut – Vernissage mit JGA Gemälde

Gestern abend eröffnete die Solo Ausstellung “The Young & Hungry”  des jungen Künstlers Leon Löwentraut (17). In seiner Ausstellung in der Galerie Michael Poliza stellte er neben vielen anderen Werken, gemeinsam mit dem Verein Jugend gegen AIDS e. V. (JGA) das Werk TRIBUTE vor.

 

Im Rahmen des größten Jugendkongress zum Thema Sexualität entstanden, hat dieses Werk eine ganz besondere Bedeutung für den Künstler. 250 Jugendliche trugen beim #ändere2015 Kongress in Hamburg, unter Anleitung von Leon, zur Entstehung bei. “Gemeinsam mit Leon schufen wir ein Meisterwerk, 250 Jugendliche drückten in dieser einmaligen Aktion mit ihrer persönlichen Lieblingsfarbe ihre Gefühle aus und schafften ihr Symbol für eine aufgeklärte Generation.” freut sich Daniel Nagel, Vorsitzender des Vorstandes von Jugend gegen AIDS.

“Ich erreiche viele meiner Freunde mit meiner Kunst und möchte auch mit meinen Bildern dazu beitragen, dass sich mit Aufklärung beschäftigt wird.” fügt Leon hinzu.

 

Die Einnahmen des Kunstwerkes sollen zu 100% in das Projekt “Positive Schule” von Jugend gegen AIDS gehen. In dem Jugendliche ehrenamtlich an Schulen gehen und aktiv in Workshops Aufklärungsarbeit betreiben.


Die Ausstellung ist noch bis zum 20. August in der Galerie Michael Poliza (Jarrestraße 42a, Hamburg) zu besichtigen.

 

Leon Löwentraut TRIBUTE für Jugend gegen AIDS

Share this stuff!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>