Riesiger Peerworkshop in Halle

Nach der Ausbildungsrunde im vergangnen Monat, hat die Regionalgruppe Halle an einem Tag mehr als 60 Jugendliche aufgeklärt.

Jugend gegen AIDS JGA

In Halle (Saale) fand letzte Woche einer der größten Ausklärungsseminare in der Geschichte des Projekts “Positive Schule” statt. Am Gymnasium Gustav-Hertz-Schule wurden von sechs Aktiven Peers gleich drei Klassen gleichzeitig ausgebildet. Die Neuntklässler machten begeistert mit und auch für die Regionalgruppe war das Event erfolgreich:

Regionalgruppensprecher Franz Lüttig war begeistert: “Nach unserer Ausbildung im vergangenen November haben wir jetzt endgültig gezeigt, dass das Projekt in der Region Halle voran geht. Danke für die tollen Workshops und natürlich die großartigen Peers.”

Herzlichen Glückwunsch an die Regionalgruppe zu dieser tollen Veranstaltung!

Share this stuff!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>