Themba – Ein Film den man nicht vergisst!

„Themba“ ist die Verfilmung des gleichnamigen Romans von „Lutz van Djik“…

Jugend gegen AIDS JGA Themba A Boy Called Hope

Themba wächst unter ärmsten Bedingungen auf dem Land auf und liebt Fußball. Die schwierige Familiensituation zwingt ihn und seine Schwester schließlich die Heimat zu verlassen und die verschollene Mutter in Kapstadt zu suchen. Dort erfahren die Kinder nicht nur, dass ihre mittlerweile schwer kranke Mutter HIV- positiv ist, sondern für Themba eröffnet sich eine unglaubliche Chance – er darf mit einer erfolgreichen Jugendfußballmannschaft trainieren und wird sogar bezahlt.
Ein spannender und berührender Film über das Schicksal des Jungen Themba und das gesellschaftliche Tabuthema HIV / AIDS.

Gefällt bestimmt jedem von euch und Diskussionsstoff für den Unterricht ist auch geliefert! Wir freuen uns sogar die Regisseurin Stefanie Sycholt bei dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen, die sich extra die Zeit nimmt Eure Fragen zu beantworten.

Trailer unter www.themba-movie.com

Wann? Dienstag, 30.11.2010, 12:15 Uhr bis 15 Uhr
Einlass ab 12 Uhr

Wo? Metropoliskino,
Steindamm 52-54, Hamburg

Eintritt? Nur eine freiwillige Spende an Jugend gegen Aids e.V.

Anmeldung? Bis Dienstag, den 23.11.2010
an kontakt@jugend-gegen-aids.de
Die Veranstaltung wird freundlicher Weise durch Unicef und Cinema for Peace unterstützt!

Share this stuff!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>