“Wir sind. So oder so.” CSD in Köln

Am vergangenen Wochenende setzten wir unsere Tour über die Christopher Street Days der Republik fort! In Köln wartete so manche Überraschung.

Jugend gegen AIDS JGA Christopher Street Day CSD AIDS ist nicht schwul

Jugend gegen AIDS ist gefühlt schon seit seiner Gründung regelmäßig auf den Christopher Street Days dabei gewesen. Für unsere gerade erst im April gegründete Regionalgruppe war es jedoch der Erste. Und auf Anhieb sind 15 gut gelaunte Mitglieder die Parade mitgelaufen und haben viele der 900.000 Teilnehmer erreicht. Die Strecke führte dieses Jahr am Rhein entlang und die 30°C verbesserten die Stimmung natürlich nur noch weiter. Wieder einmal wechselten riesige Mengen an Kondomen, Flyern und extra für die CSDs designte Sticker den Besitzer.

 

Das Thema der Parade war “Wir sind. So oder so.” Diese sehr existentielle Erkenntnis ist auch nicht nur auf Homo-, Bi- oder Transsexuelle anzuwenden, sondern genauso auf HIV-Positive. Die Devise war gegen Diskriminierung und für Offenheit zu werben und sich dabei von seiner besten Seite zu präsentieren. Genau das taten wir und können daher auf einen erfolgreichen CSD 2013 in Köln zurückblicken.

 

Als dann nach getaner Arbeit um 20:00 des selben Tages die Tagesschau lief, war ein manches Mitglied der Regio-Gruppe Köln überrascht sich auf dem Bildschirm wiederzufinden. So warf für diese kurze Zeit jeder ARD-Zuschauer einen Blick auf unsere “AIDS ist nicht schwul”-Tanktops. Diese sind neuerdings auch im Shop zu finden.

Share this stuff!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>